Brokatbook. Der besondere Verlag

Verlag-Vertriebsportal gesucht?

 Sie schreiben Bücher? Sie wollen ein Hörbuch veröffentlichen?

Wer einen Verlag, ein Vertriebsportal sucht, beim BROKATBOOK Verlag ist er richtig.

 

E-Book, PRINT oder Hörbuch. Wir sind für Sie da. Die Verlagsleitung freut sich auf interessante Manuskripte. Auch Illustratoren und Übersetzer sind bei uns herzlich willkommen.

Wir bieten viele kostenlose Leistungen, die woanders nicht selbstverständlich sind.

Der Verlag erstellt das Cover, formatiert und konvertiert die Dateien und die Werke werden auf 98 nationalen und internationalen Plattformen sowie Amazon.com (Amazon.de ist in den anderen Plattformen bereits enthalten) vertrieben. Die für diese Einstellung notwendige ISBN-Nummer werden vom Verlag kostenlos bereitgestellt.

 Wäre das nicht DER Verlag für Ihre Bücher?

Zurzeit laufen Verhandlungen, um weitere Plattformen vertraglich zu binden. Stimmen die Verkaufszahlen, werden die eBooks dann auch als Hörbuch und PRINT erscheinen. All diese Leistungen sind Bestandteil des Vertrages und für die Autoren kostenlos. Der Vertrag selbst hat dann eine Mindestlaufzeit von fünf Jahren.Ihr Verlag
Die Provision als Verlagsautor beträgt für Printausgaben ab 20 %, für E-Book-Ausgaben 60 % und für Hörbücher 30%.
Alle Autoren und Mitarbeiter arbeiten auf Provisionsbasis. Das heißt, sie werden prozentual am Verkaufserlös der von ihnen mit produzierten Werke beteiligt. Das wären bei Übersetzungen 50 % des Nettoverkaufspreises eines Buches (je nach Umfang). Sie werden selbstverständlich im Impressum des Buches namentlich erwähnt.

Seit der deutsche Markt vor allem von elektronischen Medien überschwemmt wurde, ist die Kaufkraft in Sachen Bücher deutlich zurückgegangen. Durch unsere Herstellungsvarianten gelingt es jedoch, auch spezielle Literatur für eine kleine Leserschaft anzubieten und letztlich den Neulingen unter den Schriftstellern einen preiswerten Einstieg in das Buchgeschäft zu verschaffen. Deutlich zugenommen hat der Vertrieb von Büchern über das Internet.
Selbstverständlich zählt auch bei uns der Slogan: „Von nichts kommt nichts.
Schriftsteller sollten keinesfalls annehmen, dass sich ihr Werk ganz von allein verkauft oder dass sie gar durch eine Veröffentlichung berühmt sind. Jeder muss sich seinen Namen selbst erarbeiten. Doch der BROKATBOOK Verlag hilft dabei, mit organisierten Werbeaktionen, Vorstellungen auf Messen und in den Medien, sodass dieses Ziel erreicht wird. Jedoch kann von einem Verleger, der bemüht ist, Kleinstauflagen zu publizieren, nicht verlangt werden, dass er mit einem Marketingbudget arbeitet, das Bestsellerverlage zur Verfügung steht, die in ihren Konzernen oft von den Medien, über etliche Verlage, bis hin zum Ladengeschäft aktiv sind. Dies sei nur am Rande erwähnt.

Kleinstauflagen dürfen qualitativ nicht hinter Bestsellern herlaufen. Ein Buch ist nur so gut wie sein Lektor. Der Verlag übernimmt das Korrektorat des Werkes. In Ausnahmefällen vermittelt der Verlag auf ausdrückliche Anforderung der Autoren, Lektoren, die ihre Werke kostengünstig lektorieren.

Nun sagen sie bitte nicht, dass das nicht Ihr Verlag werden könnte!

Natürlich hat der Verkauf der Bücher höchste Priorität. Wir gehen für unsere Autoren Verträge mit vielen Internethändlern und Barsortimentlern ein, lassen unsere Internetseite von Profis verwalten, um eine hohe Internetpräsenz zu erreichen, verschickten Verlagsprogramme an Händler und präsentierten uns aussagekräftig auf der Leipziger Buchmesse. Ausgewählte Werke werden über kostenintensive Pressemitteilungen – die Ihr Verlag bezahlt – bei tausenden Medienagenturen vorgestellt.

Die Zukunft wendet sich auch im Buchbereich der digitalen Strecke zu. Scheinbar noch in den Kinderschuhen, wird das eBook schon bald einen festen Platz auf dem Markt gefunden haben. Die Herstellung von eBooks in den Formaten epub, Mobipocket und als PDF, kann Bestandteil einer Veröffentlichung bei BROKATBOOK sein. Dazu bestehen Verträge mit über 30 Plattformen.
Der BROKATBOOK Verlag in Dresden ist grundsätzlich ein Autoren-Verlag und kein Druckkostenzuschussverlag.

Wieder ein Argument damit es Ihr Verlag werden könnte!
Er ist auch kein Books-on-Demand–Dienstleister. Wir nutzen lediglich die Möglichkeiten des Digitaldruckverfahrens, um auch kleine, bedarfsgerechte Auflagen produzieren zu können, wenn sich eine Herstellung im Offsetdruck nicht als sinnvoll erweist. Damit haben wir ein System entwickelt, das Bücher für einen überschaubaren Interessentenkreis den Weg auf den Buchmarkt ebnen kann, zudem Ramschware vermindert und Ressourcen schont.
Wie reichen Sie bei uns Ihr Manuskript ein?
Wenn Sie uns Ihr Manuskript schicken wollen, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

1. Was muss ich einreichen?
a) ein Exposee von nicht mehr als 4 Seiten.
Hinweise, wie Sie ein Exposee erstellen, finden Sie auf Schriftsteller Forum oder auch beim Bundesverband junger Autoren.
b) Ihre Autorenvita mit Angaben zu Ihrem schriftstellerischen Werdegang sowie einem Foto von Ihnen.
c) Eine Leseprobe von max. 50 Normseiten. Möglichst den Anfang.
Die Normseitenerstellung kann in Courier New, PT 12, oder aber auch in modernen Normseiten (Papyrus Autor) in New Times Roman 14 erfolgen.

2. Wohin schicke ich diese Unterlagen?
Die Unterlagen können Sie gerne einreichen unter: brokatbook(ät)aol.de
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Überprüfung Ihrer Unterlagen einige Zeit in Anspruch nimmt. Wenn uns Ihre Story begeistert und Sie in die engere Auswahl kommen, werden wir das Gesamtmanuskript anfordern. Doch auch hier bitten wir Sie um Geduld, denn die Überprüfung eines Gesamtmanuskriptes erfordert ebenfalls viel Zeit und Sorgfalt.
Das Team wünscht Ihnen viel Erfolg!

Neu-Neu-Neu. Sprachdatei zum gekauften Buch